Verband der Zeitschriftenverlage in Nordrhein-Westfalen e.V.

Aktuelle Nachrichten

  • Zeitschriftenredakteure: Tarifverhandlungen vertagt

    Die Verhandlungen zwischen dem VDZ und den Journalistengewerkschaften zum Abschluss eines neuen Gehaltstarifvertrages für die Zeitschriftenredakteure gehen in eine zweite Tarifrunde. Als Termin für die zweite Tarifrunde wurde der 22. Juni vereinbart.

    VZVNRW, 25.05.2016

  • Verhandlungsbeginn für Gehaltstarifvertrag der Zeitschriftenredakteure

    Vor der ersten Verhandlungsrunde zum Abschluss eines neuen Gehaltstarifvertrages fordert der VDZ die Journalistengewerkschaften auf, sich bei ihren Erwartungen an den Realitäten der Branche zu orientieren. Nach wie vor stünden die Verlage vor großen Herausforderungen. „Der Flächentarif ist nur zu sichern, wenn er diesen Herausforderungen Rechnung trägt“, erklärte VDZ-Justitiar Dirk Platte.
    DJV und dju in ver.di hatten den Gehaltstarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Zeitschriften fristgerecht zum 31. März 2016 gekündigt. Dieser Tarifvertrag hatte eine Laufzeit von 30 Monaten und sah zwei lineare Erhöhungen vor. Der Deutsche Journalistenverband fordert 4,5 Prozent mehr Gehalt für die rund 9.000 Zeitschriftenrdakteurinnen und -redakteure. Die erste Tarifrunde, zu der sich der VDZ mit den Mitgliedern der DJV-Tarifkommission trifft, findet am 24. Mai 2016 in Berlin statt.

    VZVNRW, 23.05.2016

  • Das neue EU-Datenschutzrecht

    Experte Jörg F. Smid (Fachanwalt für IT-Recht bei der Kanzlei DAMM & MANN) gibt in einem Interview erste Einblicke in das Thema "Das neue Datenschutzrecht" und erläutert, warum man sich schon jetzt damit beschäftigen sollte. Das Interview finden Sie hier.

    Am 23. Juni 2016 organisiert die VDZ Akademie gemeinsam mit Jörg F. Smid in Hamburg das Seminar „Das neue EU-Datenschutzrecht – Herausforderungen, Risiken und was Sie tun können“. Informationen zum Seminar finden Sie hier.

    VZVNRW, 12.05.2016

  • VZVNRW-Seminar „Rechtsfragen rund um Veranstaltungen, Events und Live-Entertainment“ am 9.6.2016 in Köln

    Viele unserer Mitgliedsverlage erweitern das reine Verlagsgeschäft und erzielen Umsätze aus der Durchführung von Veranstaltungen und Events.
    Wir bieten Ihnen rechtliche Unterstützung bei dieser Geschäftsfelderweiterung mit unserem Seminar zum Thema „Rechtsfragen rund um Veranstaltungen, Events und Live-Entertainment“.
    Bei der Durchführung von Veranstaltungen gibt es viel zu beachten: Was fällt in den Verantwortungsbereich des Veranstalters? Welche Lizenzen und Genehmigungen gilt es einzuholen? Wie lassen sich Vereinbarungen und Verträge rechtlich einwandfrei gestalten? Wie gilt es mit Problemen umzugehen, wenn doch etwas schief gelaufen ist? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt unser Referent Herr Rechtsanwalt Marco Jung, LL.M (Lausen Rechtsanwälte) im Rahmen des eintägigen Seminars. Besprochen werden sowohl urheberrechtliche als auch medien- und veranstaltungsrechtliche Problematiken; zusätzlich werden Musterverträge und Checklisten erarbeitet.
    Das Seminar findet am 9. Juni 2016 von 9 bis 16 Uhr im Hotel Mondial am Dom in Köln statt. Melden Sie sich per E-Mail unter  an; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle.


    VZVNRW, 09.05.2016

Tarifpolitik

Der VZVNRW ist Arbeitgeberverband. Auf Landesebene handelt er durch seine Tarifkommission verbindliche Tarifverträge mit den Gewerkschaften aus, die für die VZV-Mitglieder und ihre Angestellten, Auszubildenden und gewerblichen Arbeitnehmer verpflichtend sind. Im sozialpolitischen Ausschuss und in der Verhandlungskommission des VDZ erarbeiten wir Tarifverträge für Redakteurinnen und Redakteure zusammen mit den übrigen Landesverbänden. Im Mitgliederbereich stehen Ihnen alle aktuellen Tarifverträge zum Download zur Verfügung.

VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Der VDZ vertritt national und international die publizistischen, kulturellen und wirtschaftlichen Interessen der Zeitschriftenverlage.

Weiterlesen ...

Die fünf Landesverbände im VDZ

Der VDZ, der aus den Landesverbänden hervorgegangen ist, wird vom VZVNRW und seinen vier Schwesterverbänden getragen.

Weiterlesen ...

VZVNRW Newsletter

 

Immer brandaktuell

In unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie praxistauglich aufbereitete Informationen über die aktuellste verlagsrelevante Rechtsprechung sowie frühzeitige Ankündigungen unserer Veranstaltungen und Seminare.

Aktuellen Newsletter lesen >

Fachverbände im VDZ

In der Berliner Geschäftsstelle des VDZ arbeiten die Fachverbände.
Deutsche Fachpresse
Konfessionelle Presse im VDZ
Die Publikumszeitschriften im VDZ

Weiterlesen ...

Die Medien-Akademie Ruhr

Die Medien-Akademie Ruhr steht für praxisnahe Fortbildung in den Bereichen Medien, Kommunikation und Journalismus – sie bildet unter anderem Volontäre in den Bereichen Print, Online, Bild, Multimedia und Hörfunk aus.

Weiterlesen ...

Ihr Presseausweis

 

Hier sind Sie genau richtig

Presseausweis über den VZVNRWAlles Wissenswerte für Ihren Presseausweis.

Hier finden Sie Anworten zu den Fragen, wie der Presseausweis beantragt wird und was zu beachten ist.

Hier geht es weiter...